Unternehmen

RECON-SERV

Das innovative Unternehmen, das sich mit der Implementierung und Umsetzung aktueller Richtlinien und Vorgaben im Bereich der regenerativen Energien befasst, wurde im Jahr 2014 gegründet.
Durch die Zusammenfassung technischer Erfordernisse und deren Umsetzung in ein modernes Softwaresystem, ergibt sich die synergetische Kooperation der Unternehmensgründer.
Aktuelle Richtlinien werden sukzessiv nach deren Bekanntgabe von RECON-SERV in die REGAS Anwendung eingeführt werden.

 

Der wachsende Kostendruck in der Bereich der regenerativen Energien erfordert auch im Betrieb und der Instandhaltung von Energieanlagen eine weitere Professionalisierung aller beteiligten Unternehmen.

Mit der Fertigstellung und Veröffentlichung der Richtlinien RDS-PP (Reference Designation System for Power Plants), ZEUS (Zustands-Ereignis-Ursachen-Schlüssel) und des GSP (Globales-Service-Protokoll) sind seit diesem Jahr international anerkannte Voraussetzungen gegeben, um die Darstellung, den Austausch und die Auswertung von Zustandserfassung, und daraus resultierende Instandhaltungsdaten, zu vereinheitlichen.

Das von der RECON-SERV GmbH & Co KG entwickelte Softwarepaket REGAS ist eine der ersten Anwendungen, welche diese Standards konsequent umsetzt und für die Arbeit von Betriebsführern, Serviceunternehmen und Sachverständigen nutzbar macht. REGAS umfasst dabei sowohl eine Browserbasierte-Anwendung zur Erstellung, Ausgabe und Nachbearbeitung von Arbeitsaufträgen als auch eine Mobile App (iOS, Android, Windows Phone 8) für Mitarbeiter, die vor Ort an Anlagen tätig sind. Reporting und Arbeitsberichte können dem Kunden durch einen GSP-Export zur Verfügung gestellt werden.

Hauptmerkmale von REGAS:

  • Mobile Offlinearbeiten mit der REGAS App
  • Normbasierter, sprachneutraler Datenabgleich (GSP, ZEUS)
  • Wachsende Knowledgebase
  • Definierte Prüfungsvorlagen
  • Anlagentypen in RDS PP